Pflegenest Wohnen für Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt

Ein Zu Hause für Kinder mit und ohne Behinderung.

  • inklusives Wohn- und Betreuungskonzept für Kinder mit und ohne Behinderung
  • Inobhutnahmestelle für Kinder in Not- und Krisensituationen
  • kindgerechte und moderne Einrichtung, angepasst an die Bedarfe der Kinder (bspw. heb- und senkbare Wickelkommode)
  • barrierefreies Wohnen
  • stationäres Wohnangebot für Mutter-Vater-Kind
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit integrativer Kita (bspw. christlich integrative Kita St. Bonifatius), Kinderärzt*innen, Therapeut*innen (bspw. Interdisziplinäre Frühförderstelle)

Betreut werden die Kinder von einem interdisziplinärem Team bestehend aus Dipl. Pädagog*innen, Heilpädagog*innen, Heilerziehungspfleger*innen, Erzieher*innen, Kinderkrankenpfleger*innen.

  • Philosophie der Arbeit: Beziehung vor Erziehung
  • pädagogischer Ansatz: Entwicklung und Förderung der Stärken (ressourcenorientierte Pädagogik)
  • keine Defizit-Behandlung
  • besondere Berücksichtigung der Biografien und Befindlich- keiten der Kinder
  • gemeinsames Leben in der Gruppe mit Gestalten des Alltags bietet Stabilität, Struktur und Verbindlichkeit
  • integratives Wohn- und Betreuungskonzept fördert Toleranz und Akzeptanz der biografischen Entwicklung der Kinder

  • zwei Wohngruppen á vier Kinder
  • kind- und bedarfsgerechte Ausstattung
  • barrierefreies Wohnen
  • Stadtzentrum Sömmerda
  • zentral und gut erreichbar durch öff. Verkehrsmittel

Kontakt

Stefanie Schmelzer
Fachbereichsleiterin Kinder und Jugendliche

Pflegenest
Am Rothenbach 41
99610 Sömmerda